MAINGAU Strom anmelden

Der Strom­an­bieter MAINGAU Energie ist seit 2002 auf dem deutschen Strom­markt tätig und Grund­ver­sorger im südhes­si­schen Oberts­hausen im Landkreis Offenbach. Ursprünglich 1907 als Gasver­sor­gungs­verband gegründet, bietet MAINGAU Energie heute vor allem Strom­tarife an. Dabei stehen erneu­erbare Energien, die nach dem EEG-Gesetz gefördert werden, im Vorder­grund. Das heißt, MAINGAU bietet Ihnen ausschließlich Ökostrom­tarife an. Diese sind bundesweit verfügbar, so dass Sie den günstigen MAINGAU Strom auch außerhalb der Rhein-Main-Region anmelden können. Der Energie­ver­sorger hat ca. 350.000 Strom- und Gaskunden.

Maingau Energie Strom

MAINGAU Stromtarife vergleichen

Die angebo­tenen Strom­tarife überzeugen durch günstige Preise, unter­schied­liche Vertrags­lauf­zeiten und allem voran im Punkt Umwelt- und Klima­freund­lichkeit. Hier nutzen Sie zu 100% Ökostrom aus erneu­er­baren und regene­ra­tiven Energie­quellen, wobei die Strom­tarife sowohl für Gewerbe als auch private Haushalte verfügbar sind. Das Angebot berück­sichtigt u. a. die folgenden MAINGAU Ökostrom­tarife:

  • StromClever Öko: 12 Monate Laufzeit + 12 Monate Preis­ga­rantie, mit Bonus
  • StromClever Öko 24: 24 Monate Laufzeit + 24 Monate Preis­ga­rantie, mit Bonus
  • StromFix 12 Öko: 12 Monate Laufzeit + 12 Monate Preis­ga­rantie, ohne Bonus
  • StromFix24 Öko: 24 Monat Laufzeit + 24 Monate Preis­ga­rantie, ohne Bonus

Die Strom­tarife berück­sich­tigen keine monat­liche Grund­gebühr, so dass Sie hier einen Grund­preis von 0 Euro zahlen. Hingegen ist der Arbeits­preis etwas teuer als bei vergleich­baren Tarifen anderer Strom­an­bieter. Wie hoch der Arbeits- bzw. Verbrauchs­preis bei MAINGAU Strom genau ist, hängt von Ihrem jährlichen Strom­ver­brauch und Ihrer Mindest­ver­trags­laufzeit ab.

Vertragslaufzeit und Kündigungsfristen

Die Vertrags­laufzeit liegt je nach Tarif bei 1 bis 24 Monaten. Sofern Sie sich für einen Laufzeit­tarif der MAINGAU Energie GmbH entscheiden, liegt Ihre Kündi­gungs­frist bei 30 Tagen vor Ablauf der Mindest­ver­trags­laufzeit. Verpassen Sie diese Kündi­gungs­frist, so verlängert sich Ihr Vertrag automa­tisch um weitere 12 Monate. Beachten Sie bitte, dass Sie bei jeder Preis­er­höhung ein Sonder­kün­di­gungs­recht erhalten. Sollte dies der Fall sein, liegt die mögliche Kündi­gungs­frist bei 14 Tagen ab Zugang bzw. Kommu­ni­kation der Preis­er­höhung.

Service und Login

Sie können Ihren Strom- und Gasvertrag unter “Meine MAINGAU” verwalten. Loggen Sie sich hierzu einfach in Ihrem Energie Kunden­konto ein. Dafür brauchen Sie nur Namen bzw. Firmen­namen und Ihre Kunden­nummer anmelden. Mit einem Klick auf “Anmelden” kommen Sie direkt in Ihren Strom- bzw. Gas-Account. Sind einmal im Kunden­portal angemeldet, können Sie die Kondi­tionen und Leistungen Ihres Vertrages einsehen. Dies berück­sichtigt:

  • Vertrags­lauf­zeiten + Kündi­gungs­fristen
  • aktuelle Arbeits- und Grund­preise
  • Rechnungen (Erstat­tungen + Gutschriften)
  • MAINGAU Mitglieder-Vorteile und Rabatte
  • Bonus-Regelungen u. v. m.

MAINGAU Strom und Gas Kontakt

Haben Sie eine Frage zu den günstigen Strom- und Gasta­rifen, wenden Sie sich bitte an den Kunden­service. Sie erreichen unsere Hotline über die Telefon­nummer 0341/ 39 373737. Haben Sie eine Frage zu Vertrags­lauf­zeiten, Kündi­gungs­fristen, Neuan­mel­dungen, Umzüge oder Zähler­stands-Mittei­lungen, so nehmen Sie bitte direkten Kontakt zum Strom- und Gasan­bieter MAINGAU Energie auf. Nutzen Sie hierfür bitte die Hotline 0800/ 6246428. Im Falle einer Störung oder eines Strom­aus­falles wählen Sie bitte die Telefon­nummer 01801–624642.

Erfahrungen und Bewertungen

Haben Sie in unserem Tarif­ver­gleich einen günstigen MAINGAU Strom- oder Gastarif gefunden, können Sie die Bewer­tungen von Kunden direkt einsehen. Bewertet werden u. a. die Vertrags­laufzeit, Kündi­gungs­frist, Preis­ga­rantie, Zahlweise sowie Boni- und Cashback-Angebote. Tarife mit Vorkasse gibt es regulär nicht. Die Ökostrom­tarife sind vom TÜV-Süd zerti­fi­ziert. Somit kommt der Strom nachweislich aus erneu­er­baren Energie­quellen.

Ob ein Strom- und Gasantrag erfolg­reich ist oder nicht, entscheidet der Energie­an­bieter selbst. Besonders vorteilhaft ist, dass die Strom­tarife keine monat­liche Grund­gebühr enthalten. Darüber hinaus nutzen Sie eine monat­liche Zahlweise, die keine Vorkas­sen­zahlung vorsieht.